WEEKLY SPECIALS

  • Rom
    ab 171 €
    (ab München)
    Mailand
    ab 208 €
    (ab Frankfurt)
    Johannesburg
    ab 488 €
    (ab Frankfurt)
    Rio de Janeiro
    ab 565 €
    (ab Frankfurt)
    Santiago de Chile
    ab 710 €
    (ab Frankfurt)

Air Canada


Täglich nonstop nach Kanada und weiter in die USA
Von Deutschland aus startet Air Canada mehrmals täglich nonstop ab Frankfurt oder München zu den wichtigsten Metropolen in Kanada. Über die Drehkreuze Montreal, Toronto, Ottawa, Calgary und Vancouver erreichen Passagiere mit besten Anschlüssen jeden Winkel Kanadas, zahlreiche Ziele in den USA, in Mittel- und Südamerika, sowie Australien. Zubringerflüge mit dem Partner Lufthansa sind ab allen deutschen Flughäfen inklusive.

Im Sommer 2018 wird erneut die Strecke Frankfurt-Vancouver täglich nonstop bedient und 4-mal pro Woche startet der Ferienflieger Air Canada Rouge von Berlin nach Toronto.


Air Canada modernisiert internationale Flotte
Kanadas Vier-Sterne Airline erneuert ihre internationale Flotte mit hoch modernen und effizienten Maschinen des Typs Boeing 787 Dreamliner und Boeing 777-300ER. Der Passagier erlebt einen völlig neuen Komfort an Bord und genießt aufgrund zahlreicher Neuerungen ein deutlich angenehmeres Reisegefühl.

Für wen es ein bisschen mehr sein darf, dem sei besonders die Reise in der Premium Economy Class empfohlen. In Premium Economy erwartet Fluggäste neben allen Annehmlichkeiten der Economy Class

  • ein breiterer Sitz bis 50,8 cm
  • mehr Beinfreiheit bis zu 96,5 cm
  • ein größerer persönlicher Touchscreen mit 600 Stunden erstklassiger Unterhaltung
  • ausgezeichnete Bordmenüs serviert auf Porzellangeschirr
  • eine erhöhte Freigepäckmenge von 2 Koffern
  • Priority Services am Flughafen
  • und vieles mehr


Im Sommer 2018 erneut mit Air Canada Rouge nonstop von Berlin nach Toronto
Auch im Jahr 2018 bietet der Ferienflieger Air Canada Rouge über die Sommermonate einen Nonstop Service von Berlin nach Toronto an. Viermal pro Woche startet eine B767-300 mittags um 15:15 Uhr von der deutschen Hauptstadt in die kanadische Metropole.

An Bord stehen den Passagieren die beiden Serviceklassen Economy und Premium Rouge zur Verfügung. Die moderne Kabinenausstattung bietet in Economy schlanke Slimline Sitze für mehr Komfort und Beinfreiheit, kostenlose Mahlzeiten und alkoholfreie Getränke, sowie ein Freigepäckstück bis 23 kg.

In Premium Rouge haben Fluggäste mit breiteren Sitzen und bis zu 18 cm mehr Beinfreiheit mehr Platz um entspannt zu reisen. Außerdem können Premium Rouge Gäste zwei Gepäckstücke bis je maximal 32 kg aufgeben, am Flughafen genießen sie exklusive Services wie Priority Check-In und Priority Boarding und erhalten an ausgesuchten Flughäfen Zugang zu den Maple Leaf Lounges. Im Flugzeug werden die Premium Rouge Gäste mit ausgezeichneter Bordküche serviert auf Porzellangeschirr verwöhnt.

Air Canada Rouge ist eine der ersten Fluggesellschaften in Nordamerika, welche ein „Streaming Inflight Entertainment System“ anbietet. Passagiere können sich vorab die kostenlose „player“-App herunterladen und können so eine große Auswahl an aktuellen Filmen, Serien, Musiktiteln, Kinderprogrammen, uvm. auf ihrem eigenen Laptop oder Apple- bzw. Android Gerät genießen. Bei Bedarf können Fluggäste an Bord ein Apple iPad gegen eine geringe Gebühr leihen. In der Premium Rouge Kabine stehen iPads kostenfrei zur Verfügung.


Umsteigen leicht gemacht

An den vier Drehkreuzen Montreal (YUL), Toronto (YYZ), Calgary (YYC) und Vancouver (YVR) bietet Air Canada seinen Passagieren mit eigens eingerichteten Transit-Zonen, schnellen Sicherheitskontrollen und optimalen Umsteigeverbindungen einen kundenorientierten und zügigen Service am Boden.

In Toronto, dem wichtigsten Drehkreuz der Airline, starten alle internationalen und nordamerikanischen Flüge von einem Terminal aus. Gäste, die in die USA weiterreisen, erledigen bereits an den kanadischen Drehkreuzen unkompliziert Ihre Einreisemodalitäten und müssen dabei noch nicht mal Ihr Gepäck entgegennehmen.