WEEKLY SPECIALS

  • Rio de Janeiro
    ab 651 €
    (ab Frankfurt)
    Lima
    ab 666 €
    (ab Frankfurt)
    Buenos Aires
    ab 821 €
    (ab Frankfurt)
    Asunción
    ab 827 €
    (ab Frankfurt)
    Santiago de Chile
    ab 1.049 €
    (ab Frankfurt)

Korean Air

 

 

 

KOREAN AIR - Excellence in Flight
Mit einer Flotte von 155 Passagier- und Frachtflugzeugen gehört KOREAN AIR zu den Top-20-Fluggesellschaften der Welt. KOREAN AIR betreibt pro Tag fast 400 Passagierflüge in 125 Städte und 45 Länder. Getreu dem Motto „Excellence in Flight“ erweitert KOREAN AIR die Flotte mit den neuesten Flugzeugen. Sechs Airbus A380 sind bereits im Einsatz und weitere fünf A380 sowie zehn B787-Dreamliner sind bestellt und werden zahlreiche Langstrecken bedienen.

 

KOREAN AIR täglich von Frankfurt nach Seoul
Nach der Ankunft in Seoul bestehen Anschlüsse zu zahlreichen Zielen in Korea, Asien, Ozeanien und nach Hawaii.

Ab Berlin, Düsseldorf, Hamburg und München bietet KOREAN AIR die Möglichkeit mit dem neuen Partner Czech Airlines über Prag und von dort weiter mit KOREAN AIR nach Seoul zu fliegen.

 

KOREAN AIR – Excellence in Network
KOREAN AIR gehört zu den Gründungsmitgliedern von SkyTeam, einer globalen Allianz von 19 Fluggesellschaften, die den Passagieren mehr Ziele, Flüge und Dienstleistungen in aller Welt ermöglicht. SkyTeam bietet ihren jährlich rund 569 Millionen Fluggästen ein weltweites Netz von mehr als 15.189 täglichen Flügen zu 1.024 Destinationen in 178 Ländern. Einen Überblick erhalten Sie hier.

Mit Skypass verfügt KOREAN AIR über ein Vielfliegerprogramm mit dem Reisende auf Flügen von Korean Air, sowie bei vielen Partnern Meilen sammeln und einlösen kann.

Destinationen in Korea:
Seoul (ICN), Gimpo (GMP), Busan (PUS), Gwangju (KWJ), Jinju (HIN), Daegu (DAE), Pohang (KPO), Yeosu (RSU), Jeju (CJU), Ulsan (USN)

Destinationen in Japan:
Akita (AXT), Aomori (AOJ), Fukuoka (FUK), Kagoshima (KOJ), Nagoya (NGO), Niigata (KIJ), Oita (OIT), Okayama (OKJ), Osaka (KIX), Sapporo (CTS), Shizuoka (FSZ), Tokyo (NRT), Komatsu (KMQ)

Destinationen in Ozeanien:
Australien – Sydney (SYD), Brisbane (BNE); Neuseeland – Auckland (AKL); Fiji – Nadi (NAN)

 

KOREAN AIR – Excellence in Service
Komfort in allen drei Klassen - nach Deutschland setzt KOREAN AIR nur Flugzeuge mit den neuesten Passagierkabinen und Sitzen ein:

In der First Class erwartet Reisende eine private Kosmo Suite mit allen Annehmlichkeiten einer Top-Airline. Sie genießen Privatsphäre und Entspannung in den Luxus-Suites. Sie wurden kreiert, um ein Höchstmaß an Bequemlichkeit und Komfort zu bieten. Ein extra großer 23-Zoll-Monitor und hochfahrbare Trennwände gehören selbstverständlich dazu.

 

 

 

 

 

Die Prestige Class von KOREAN AIR bietet Sitze, die sich bequem in ein flaches Bett umwandeln lassen. Der Sitzabstand beträgt geräumige 188 Zentimeter und auch die Seitenabstände zu den Sitzen links und rechts sind großzügig bemessen. Die Prestige Class bietet damit einen Komfort, der bei anderen Fluggesellschaften üblicherweise der First Class vorbehalten ist.

 

 

 

 

 

Auch in der Economy Class gilt Bequemlichkeit. Während andere Airlines die Economy Class aufteilen und nur geringe Zahl an z.B. Premium Economy anbietet, genießt der Passagier bei KOREAN AIR die Möglichkeit bei der kompletten Economy Class die gleichen Bedingungen, mehr Beinfreiheit, Raum und Komfort. Ein branchenführender Sitzabstand von 86 Zentimetern gewährt einen angenehmen Flug. Jeder Sitz ist mit einem persönlichen hochauflösenden LCD-Bildschirm mit Audio und Video on Demand (AVOD) ausgestattet.

 

 

 

 

 

 



Flugbedingte Übernachtung - STOPOVER PAID BY CARRIER
KOREAN AIR übernimmt die Kosten der flugbedingten Übernachtung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Alle Informationen beziehen sich auf Stand 11. Juli 2014. Änderungen vorbehalten.